Unser Engagement für gesellschaftlich relevante Projekte ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmenskultur.
Dr. Thomas Gauly
Engagement

Pro-Bono-Projekte

Unternehmen sind weder Almosengeber noch „Big Spender“ oder gar Substitute für staatliche Aufgaben. Aber wir alle sind Teil unserer Gesellschaft und profitieren von Werten wie Infrastruktur, Bildung, sozialem Frieden etc., die wir als einzelne oder als Unternehmen selbst nicht geschaffen haben. Aus diesem Grund sollten sich Unternehmen auf freiwilliger Basis dort engagieren, wo es nicht um den Nutzen des Unternehmens, sondern um das Gemeinwohl geht, an dem alle partizipieren.

GAULY engagiert sich seit Gründung des Unternehmens für Einrichtungen, die wichtig sind für eine humane und innovative Gesellschaft. Wir tun dies durch Bonusleistungen unserer Beraterinnen und Berater ebenso wie durch Geldspenden. Durch diese „Public Investments“ zeigen wir einmal mehr, dass wir ein wertvoller Teil unserer Gesellschaft sind.

 

Aktuelle Projekte

Deutschlandstiftung Integration

Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel leisten die Deutschlandstiftung Integration und ihre Partner und Unterstützer einen nachhaltigen Beitrag dazu, dass Integration in Deutschland gelingt. Sie setzen sich in besonderer Weise für junge Menschen mit Migrationshintergrund ein, um ihnen Chancen in Deutschland zu eröffnen.

Die Deutschlandstiftung Integration wurde 2008 vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger ins Leben gerufen. Dr. Thomas Gauly ist seit 2012 Mitglied im Stiftungsvorstand und seit April 2016 dessen Vorsitzender.

Zur Projektwebseite

Foto: Guido Bergmann

Aktuelle Projekte

Kavita & Teresa

Das Film- und Charity-Projekt „Kavita & Teresa“ über das Leben der Ordensgründerin und Friedensnobelpreisträgerin Mutter Teresa zeigt die „Frau hinter der Heiligen“ und behandelt unter anderem die Suche nach dem Sinn des Lebens.

Das Projekt der gemeinnützigen „Zariya Foundation“ geht auf eine Initiative der Produzentin und Schauspielerin Jacqueline Fritschi-Cornaz zurück. Es wird in Kooperation mit dem Drehbuchautor und Regisseur Kamal Musale verwirklicht und 2020 ausgestrahlt. Die Produktion ist vollständig spendenfinanziert. Alle Erlöse sowie weitere Spenden fließen an gemeinnützige Institutionen, die bedürftige Kinder – speziell in Indien – in den Bereichen Bildung und Gesundheit unterstützen.

GAULY fungiert als Sparringspartner und unterstützt das Projekt mit strategischer Beratung bei der Kommunikationsplanung.

Zur Projektwebseite

Weitere Projektbeispiele

  • Centre for Child Protection

    Das 2012 gegründete Centre for Child Protection (CCP) der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom gehört zu den von der katholischen Kirche initiierten Maßnahmen zur Aufklärung und Prävention sexuellen Missbrauchs von Kindern und anderen Schutzbedürftigen.

    Es schult weltweit Personen, die mit Minderjährigen und anderen Schutzbefohlenen arbeiten. Schwerpunkte bilden dabei die frühzeitige Erkennung und Verhinderung von Missbrauch im eigenen Umfeld sowie der angemessene Umgang mit Missbrauchsopfern.

    GAULY fungiert als Sparringspartner und strategischer Berater und unterstützen das Zentrum bei der Positionierung und in der operativen Kommunikation.

  • Yunus Social Business

    Yunus Social Business (YSB) ist ein Social Business Fond, der 2011 von Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus und den Jungunternehmerinnen Saskia Bruysten und Sophie Eisenmann gegründet wurde. Die gemeinnützige Organisation engagiert sich im internationalen Kampf gegen Armut und setzt dabei auf die Kraft des Unternehmertums.

    GAULY stand YSB als strategischer Partner bei der internationalen kommunikativen Positionierung zur Seite und unterstützte die Organisation in der strategischen und operativen Kommunikationsplanung.

  • Institute for Strategic Dialogue

    Das Institute for Strategic Dialogue (ISD) ist ein unabhängiger Think Tank, der von Lord George Weidenfeld (†) gegründet wurde. Die Organisation bildet den Rahmen für ein Netzwerk von Führungspersönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft, das sich der Entwicklung von Lösungen sozio-ökonomischer Herausforderungen in einer sich globalisierenden Welt annimmt.

    GAULY fungierte als Kooperationspartner im Projekt „Europe-China Media Exchange“, das den Austausch und die interkulturelle Verständigung zwischen Journalisten aus Europa und China zum Ziel hat.

  • Senckenberg

    Senckenberg ist eine Gesellschaft für Naturforschung mit Sitz in Frankfurt am Main. GAULY hat Senckenberg bei der Neukonzeption und Entwicklung einer nachhaltigen Fundraising-Strategie ehrenamtlich beraten, die unter anderem den Umbau und die Erweiterung des Frankfurter Naturkundemuseums umfasste.

  • Childaid Network

    Die Stiftung mit Sitz in Königstein fördert bedürftige Kinder und Jugendliche mit besonderem Fokus auf Süd- und Südostasien mit dem Ziel, ihnen durch Zugang zu Ausbildung bessere Lebensperspektiven zu eröffnen. Childaid Network wurde im Jahr 2011 unter insgesamt 1.700 Stiftungen als „Stiftung des Jahres 2011 Hessen“ ausgezeichnet.

    GAULY unterstützte pro bono die gemeinnützige Stiftung Childaid Network im Bereich Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Networking.

  • Stiftung Deutsche Sporthilfe

    Die Initiative „Sprungbrett Zukunft – Sport und Karriere“ wurde von der Stiftung Deutsche Sporthilfe ins Leben gerufen, um talentierte Nachwuchsathleten bei einer besseren Vereinbarkeit von sportlicher und beruflicher Karriere zu unterstützen. Insbesondere geht es darum, die berufliche Zukunft der Athleten nach der sportlichen Karriere besser abzusichern. Die Stiftung Deutsche Sporthilfe wurde im Jahr 1967 gegründet und fördert jährlich ca. 3.800 Athleten in über 50 Sportarten.

    GAULY bietet Athleten, die von der Sporthilfe gefördert werden, die Möglichkeit der „Kennwort-Bewerbung“, bei der wir die besondere Leistungssportsituation berücksichtigen.